Datenschutzrecht

Das Datenschutzrecht rückt immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit und Politik und gilt als sehr dynamisches und schwer überschaubares Rechtsgebiet. Eine Nichteinhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben kann nicht nur zu Bußgeldern für die Verantwortlichen führen, sondern kann auch rasch große Öffentlichkeitswirkung entfalten. Die „Compliance“ mit den Anforderungen des Datenschutzrechts im betrieblichen Alltag im Umgang mit Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiterdaten stellt Unternehmen und deren Leiter vor große Herausforderungen.

Die bei rbi tätigen Rechtsanwälte sind seit Jahren im Bereich des Datenschutzrechts tätig. rbi berät Sie kompetent und rundum bei allen datenschutzrechtlichen Themen Ihres Unternehmens, sei es bei Fragen des Arbeitnehmerdatenschutzes, der datenschutzkonformen Ausgestaltung grenzüberschreitender Geschäftsbeziehungen und IT Leistungen (Cloud, SaaS, Hosting etc.), von IT-gestützter Geschäftsprozessen (ERP, CRM) oder betriebsinternen Richtlinien wie z.B. zur E-Mail oder Internet Nutzung durch Arbeitnehmer.

Neben der Beratung der Geschäftsführung bei strategischen Entscheidungen unterstützen wir Ihren internen Datenschutzbeauftragten bei dessen „daily business“, stellen Ihnen einen qualifizierten externen Datenschutzbeauftragten gemäß § 4 f BDSG oder beraten Ihre Marketing-Abteilung an der Schnittstelle von Datenschutz- und Wettbewerbsrecht bei der Durchführung von Werbemaßnahmen (E-Mailing, Newsletter etc.). Im Bereich von E- Commerce und Mobile Commerce erstellen wir für Sie Datenschutzerklärungen und rechtskonforme Einwilligungserklärungen für Ihre Bestellprozesse und beraten Sie über die Chancen und Risiken neuer Marketingmethoden wie Webtracking oder Targeting.