Internationale Vertragsgestaltung

Die bei rbi tätigen Rechtsanwälte verfügen über langjährige Erfahrung in der Vertrags­gestaltung sowohl für international tätige Großkonzerne, als auch für international ambitionierte KMU’s.

rbi berät Sie bei Fragen des internationalen Rechtsverkehrs, insbesondere des deutschen Internationalen Privatrechts (IPR) und des Internationalen Zivil­verfahrens­rechts, aber auch über Möglichkeiten zur Wahl anderer Rechtsordnungen sowie deren jeweilige Vor- und Nachteile, als auch die Möglichkeiten eines effektiven Rechtschutzes durch Auswahl und Bestimmung geeigneter Schieds­gerichte.

rbi betreut Ihr Unternehmen hierbei vollumfänglich vom Entstehen Ihrer Kooperations­idee bis zur endgültigen Vertrags­unterzeichnung. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg bei der Umsetzung Ihrer Geschäfts­idee in ein tragfähiges Geschäfts- und Vertragskonzept, übernehmen die Ausarbeitung des Vertrages und begleiten Sie bei den Vertrags­verhandlungen mit Ihrem Geschäfts­partner.

Die bei rbi tätigen Rechtsanwälte sind mit regional unterschiedlichen Verhandlungs­kulturen vertraut. Sie wissen, wie unterschiedliche Anforderungen und Interessen aus den Bereichen Technik, Wirtschaft und Recht zusammen­zuführen, abzuwägen und entsprechende Schwerpunkte zu setzen sind, um Ihre Interessen bestmöglich umsetzen zu können. Wir achten dabei stets darauf, dass Sie bei der im internationalen Rechtsverkehr typischen Vielzahl an vertraglichen Regelungen den Blick für das Wesentliche nicht verlieren, so dass Ihre Interessen im Vertrag angemessen, individuell und situations­gerecht abgebildet werden.